Der Pacmannebel - ein Emissionsnebel in der Kassiopeia (Cassiopeia)
Daten und Fakten: NGC281 (IC 11, SH2-184)
Rektaszension00h 52m 25s
Deklination56° 37' 19''
Helligkeit7,3 mag
Scheinbare Ausdehnung35' x 30'
Entfernung9500 ly
Ausdehnung96 ly
Sichtbarkeit in Zwickau heute, 21.08.2017
Aufgangganztägig über dem Horizont (zirkumpolar)
Höchster Stand (Kulmination)04:04 Uhr (h = 84,1°)
Untergangganztägig über dem Horizont (zirkumpolar)
Standort: Zwickau, Algorithmen siehe Credits

Der Pacmannebel ist ein Emissionsnebel und ein Sternentstehungsgebiet. In ihm befinden sich viele Globulen. Zum Leuchten angeregt wird er durch die jungen heißen Sterne des in ihm eingebetteten Sternhaufens IC 1590. Entdeckt wurde der Nebel von Edward Emerson Barnard am 16. November 1881.


Sponsor
Sparkasse Zwickau
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite in 2 ms erzeugt.