Messier 20 - der Trifidnebel im Schützen (Sagittarius)
Daten und Fakten: Trifidnebel (M20, NGC 6514)
Rektaszension18h 02m 23s
Deklination-23° 01' 48''
Helligkeit6,3 mag
Scheinbare Ausdehnung28'
Entfernung5200 ly
Ausdehnung
Sichtbarkeit in Zwickau heute, 14.07.2020
Aufgang19:40 Uhr im Südosten (αAz = 127,2°)
Höchster Stand (Kulmination)23:39 Uhr (h = 16,3°)
Untergang03:42 Uhr im Südwesten (αAz = 232,8°)
Standort: Zwickau, Algorithmen siehe Credits

Der Trifidnebel ist ein Emissions- und Reflexionsnebel. Die den Nebel teilende Staubwolke heißt Barnard 85. Entdeckt wurde er am 5. Juni 1764 von Messier.


Sponsor
Sparkasse Zwickau
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite in 13 ms erzeugt.