Der Flaming Star Nebula - ein Emissions-/Reflexionsnebel im Fuhrmann (Auriga)
Daten und Fakten: IC 405 (SH2-229)
Rektaszension05h 16m 30s
Deklination34° 21' 00''
Helligkeit10 mag
Scheinbare Ausdehnung30' x 20'
Entfernung1500 ly
Ausdehnung5 ly
Sichtbarkeit in Zwickau 03.10.2023
Aufgang19:42 Uhr im Nordosten (αAz = 25,4°)
Höchster Stand (Kulmination)05:40 Uhr (h = 73,6°)
Untergang15:33 Uhr im Nordwesten (αAz = 334,6°)
Standort: Zwickau, Algorithmen siehe Credits

Der Flaming Star Nebula umgibt den Stern AE Aurigae (SAO 57816) und wird von diesem zum Leuchten angeregt (Emissionsnebel) und reflektiert dessen Licht (Reflexionsnebel). Deswegen ist die Farbe des Nebels auch rot/blau gemischt. Er wurde am 21. März 1892 von John Schaeberle entdeckt.


Partner
Sparkasse Zwickau
Valid XHTML 1.0 Transitional

Seite in 8 ms erzeugt.